Datenschutz

Wer wir sind

Wir sind eine Initiative österreichischer Wissenschafter:innen. Für diese Webseite verantwortlich sind Dr. Elisabeth Günther und Mag. Odin Kroeger.

Welche personenbezogenen Daten wir sammeln und warum wir sie sammeln

Unterschriften

Wenn Sie den offenen Brief unterschreiben, entweder indem Sie uns eine E-Mail schicken oder indem Sie das Formular auf dieser Webseite ausfüllen, dann bewahren wir die Daten, die Sie uns übermittelt haben, auf, solange diese Webseite online ist.

Ihren Namen, Ihre akademischen Titel und die Institution, an der Sie arbeiten veröffentlichen wir außerdem auf dieser Webseite. Ihre E-Mail-Adresse veröffentlichen wir nicht.

Diese Webseite bleibt bis zum Ende der Debatte über das neue Universitätsgesetz online, längstens aber bis zum 15. April 2021. Danach löschen wir alle Daten, die Sie uns übermittelt haben.

Kommentare

Wenn Sie Kommentare auf unserer Webseite hinterlassen, sammeln wir die Daten, die im Kommentar-Formular abgefragt werden, außerdem Ihre IP-Adresse und den User-Agent-String Ihres Browsers (damit wird dieser identifiziert), um Spam besser erkennen zu können.

Aus Ihrer E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Sie diesen nutzen. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes finden Sie unter https://automattic.com/privacy. Nachdem Ihr Kommentar freigegeben wurde, ist Ihr Profilbild öffentlich im Kontext Ihres Kommentars sichtbar.

Medien

Wenn Sie eine registrierte Benutzer:in sind und Fotos auf diese Webseite laden, sollten Sie vermeiden, Fotos mit einem EXIF-GPS-Standort hochzuladen. Besucher:innen dieser Webseite könnten Fotos, die auf dieser Webseite gespeichert sind, herunterladen und deren Standort-Informationen extrahieren.

Cookies

Wenn Sie einen Kommentar auf unserer Webseite schreiben, kann das eine Einwilligung sein, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Webseite in Cookies zu speichern. Dies dient Ihrem Komfort, damit Sie diese Daten nicht erneut eingeben müssen, wenn Sie wieder einen Kommentar schreiben. Diese Cookies werden ein Jahr lang gespeichert.

Falls Sie ein Konto haben und sich auf dieser Webseite mit diesen anmelden, werden wir ein temporäres Cookie setzen, um festzustellen, ob Ihr Browser Cookies akzeptiert. Dieses Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und wird verworfen, wenn Sie Ihren Browser schließen.

Wenn Sie sich anmelden, werden wir einige Cookies einrichten, um Ihre Anmeldeinformationen und Anzeigeoptionen zu speichern. Anmelde-Cookies verfallen nach zwei Tagen und Cookies für die Anzeigeoptionen nach einem Jahr. Falls Sie bei der Anmeldung „Angemeldet bleiben“ auswähen, wird Ihre Anmeldung zwei Wochen lang aufrechterhalten. Mit der Abmeldung aus Ihrem Konto werden die Anmelde-Cookies gelöscht.

Wenn Sie einen Artikel bearbeiten oder veröffentlichen, wird ein zusätzlicher Cookie in Ihrem Browser gespeichert. Dieser Cookie enthält keine personenbezogenen Daten und verweist nur auf die Beitrags-ID des Artikels, den Sie gerade bearbeitet haben. Der Cookie verfällt nach einem Tag.

Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Webseiten verhalten sich exakt so, als ob die Besucher:in die andere Webseite besucht hätte.

Diese Webseiten können Daten über Sie sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive Ihrer Interaktion mit den eingebetteten Inhalten, falls Sie ein Konto haben und auf dieser Webseite angemeldet sind.

Mit wem wir Ihre Daten teilen

Wenn du eine Zurücksetzung des Passworts beantragst, wird Ihre IP-Adresse in der E-Mail zur Zurücksetzung enthalten sein.

Unsere Web- und E-Mail-Server werden betrieben von:

Gandi SAS
63-65 boulevard Masséna
F-75013 Paris
Frankreich
https://www.gandi.net/

Gandi International SARL
7, Rue des Mérovingiens
L-8070 Bertrange
Luxembourg

Wie lange wir Ihre Daten speichern

Wenn Sie die offenen Brief unterschrieben haben, dann bewahren wir Ihre E-Mail bis zum Ende der Debatte, längstens jedoch bis zum 15. April 2021 auf.

Wenn Sie einen Kommentar schreiben, wird dieser inklusive Metadaten zeitlich unbegrenzt gespeichert. So können wir Folgekommentare automatisch erkennen und freigeben, anstelle sie in einer Moderations-Warteschlange festzuhalten.

Für Benutzer:innen, die sich auf unserer Webseite registrieren, speichern wir zusätzlich die persönlichen Informationen, die sie in ihren Benutzerprofilen angeben. Alle Benutzer:innen können jederzeit ihre persönlichen Informationen einsehen, verändern oder löschen (der Benutzer:innenname kann nicht verändert werden). Administrator:innen der Website können diese Informationen ebenfalls einsehen und verändern.

Welche Rechte Sie an Ihren Daten haben

Wenn Sie die offenen Brief unterschrieben haben oder ein Konto auf dieser Website besitzen oder Kommentare geschrieben haben, können Sie einen Export Ihrer personenbezogenen Daten bei uns anfordern, inklusive aller Daten, die Sie uns mitgeteilt haben. Darüber hinaus können Sie die Löschung aller personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen gespeichert haben, anfordern. Dies umfasst nicht die Daten, die wir aufgrund administrativer, rechtlicher oder sicherheitsrelevanter Notwendigkeiten aufbewahren müssen.

Wohin wir Ihre Daten senden

Kommentare können von einem automatisierten Dienst zur Spam-Erkennung untersucht werden.